Planet Slam logo header

 

Wer oder Was ist Planet Slam
Der Planet Slam e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der nicht nur die deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften 2006 in München ausgerichtet hat, sondern sich bereits seit Jahren dafür einsetzt, dass Poetry Slam in Bayern auch an die Schulen kommt.

Unterstützt vom bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie dem bayerischen Sparkassenverband unterstützt und fördert der Verein Workshops an Schulen in ganz Bayern.

Ziele des Schulklassen – Workshops
Wohl wichtigstes Ziel der Workshops ist es, die TeilnehmerInnen zu ermutigen und zu befähigen, mit der eigenen Sprache kreativ umzugehen und eigene Textideen erfolgreich umzusetzen. Den SchülerInnen werden mit Hör- und Textbeispielen Denkanstöße gegeben, die sie animieren, die eigene Sprache kreativ und spielerisch neu zu entdecken. Ergebnis dieses Prozesses sind oftmals junge, dynamische und durchaus überraschende Texte. Durch unsere Arbeit bringen wir den SchülerInnen zudem bei, andere kompetent und fair zu bewerten und auch selbst bewertet zu werden. Sie lernen mit Kritik umzugehen und aus ihr weitere Inspiration zu schöpfen. Drittes wichtiges Ziel unserer Arbeit ist, den SchülerInnen beizubringen, frei und gelassen zu sprechen und sich (auf einer Bühne) präsentieren zu können. Mit gezielten Performance-Übungen werden die Schüler auf einen eventuellen Auftritt vorbereitet. Sie lernen, wie man mit Zuhörern (bzw. dem Publikum) umgeht und aktiv auf sie eingehen kann.

Ablauf
Die Workshops werden jeweils von erfahrenen und erfolgreichen SlammerInnen aus der deutschen Poetry Slam Szene geleitet. Je nach Teilnehmerzahl wird die betreffende Schulklasse dabei in zwei Gruppen aufgeteilt, um nachhaltiger arbeiten zu können.

Finanzierung
Durch unsere Förderer ist es möglich, dass die Schulen lediglich einen Eigenanteil von 20 % des Honorars für den Workshop übernehmen müssen. Der Rest des Honorars wird von Planet Slam gegenfinanziert.

Sollten Sie ebenfalls an Workshops interessiert sein, dann melden Sie sich doch bei uns!